Arbeitslosen-Initiative Dresden e.V.

    Rentenanpassung 2019

    Von aloini am 2. Mai 2019 um 15:25 Uhr

    Am 1. Juli 2018 gab es 4,1 Millionen Rentnerinnen und Rentner in den alten und 16,9 Millionen in den neuen Bundesländern. Sie alle erhalten bald mehr Rente, weil die Renten zum 1. Juli 2019 in den neuen Bundesländern um 3,91 % und in den alten Ländern um 3,18 % angehoben werden. Die entsprechende Verordnung  wurde vom Bundeskabinett gebilligt. Der Rentenwert in den neuen Bundesländern beträgt dann 96,5 % des Westwerts (bislang 95,8 %) und wird bis 2024 schrittweise auf 100 % ansteigen. Weitere Informationen der Deutschen Rentenversicherung zur „Rentenanpassung 2019“ finden Sie HIER 

     —